Wie ist der Ablauf bei einem Wasserschaden?

Ist der Schaden akut, kann als erstes im Notdienst ein Installateur und die Firma REPARIX schadenmindernde Maßnahmen durchführen. Dies ist sehr wichtig, um den Schaden nicht größer werden zu lassen.

Im Anschluss muss die Ursache ermittelt werden. Dies kann bei sichtbaren Schäden durch einen Installateur geschehen oder bei nicht sichtbaren Schäden durch einen Leckageorter. Der Leckageorter hat oft die Möglichkeit, zerstörungsfrei die schadhafte Stelle zu ermitteln.

Im nächsten Schritt folgt eine Reparatur durch einem Installateur. Ist die Reparatur abgeschlossen, kann die Firma REPARIX eine Technische Trocknung einleiten.

Zum Schluss folgt nach der Technischen Trocknung die Wiederherstellung. Hier wird ein Maler, Schreiner und ähnliche Gewerke den ursprünglichen Zustand vor dem Wasserschaden wiederherstellen.